Banner
Home GenWiki Zeitschrift Regional Datenbanken DigiBib DES Software Mailinglisten Forum Vereine Links Hilfen/FAQs
GEDBAS FOKO GOV OFBs Adressbücher Familienanzeigen Grabsteine Totenzettel Verlustlisten 1. WK Literatur Metasuche

Home > Datenbanken > Ortsfamilienbücher > Herchenrode

Spacer Spacer
:: Funktionen
Pfeil Gesamtliste der Familiennamen
Pfeil Geburtsorte auswärtiger Personen
Pfeil Sterbeorte weggezogener Personen
 
:: Statistik
855 Personen
192 Familien
 
:: Sprachen
English English
Dansk Dansk
Español Español
Francais Francais
Magyar Magyar
Lietuviškai Lietuviškai
Nederlands Nederlands
Polski Polski
Româneşte Româneşte
Русский Русский
Svenska Svenska
Slovenčina Slovenčina
Norsk Norsk

Ortsfamilienbuch Herchenrode

Heute 64397 Modautal

Erste Nennung: 1392 bekennt Werner Kalb von Reinheim, seine Güter zu Herchenrode von Graf Eberhard von Katzenelnbogen zu Lehen zu haben. Quelle: Hessisches Ortsnamenbuch, Erster Band Starkenburg 1937, bearbeitet von Wilhelm Müller.
1863 gibt es 10 Häuser, welche von 83 Personen bewohnt werden. Bis 1888 hat sich die Zahl der bewohnten Häuser nicht verändert, nur die Einwohnerzahl hat sich um 2 auf 81 verringert.
Quelle: Alphabetisches Verzeichnis der Wohnplätze im Grossherzogthum Hessen 1863 und 1888.

Weitere Quellen:

Auswanderung Herchenrode


::
Pfeil Bundesland Hessen
Pfeil Kreis Dieburg
Pfeil Herchenrode im genealogischen Ortsverzeichnis GOV
Pfeil Genealogische Literatur Herchenrode
Pfeil Offizielle Homepage
Pfeil Herchenrode in Wikipedia
Pfeil Lage, Stadtplan Herchenrode
::
Fragen zu den Daten, Ergänzungen und Korrekturen bitte an den Bearbeiter dieses Ortsfamilienbuches:
Ulrich Kirschnick