Banner
Home GenWiki Zeitschrift Regional Datenbanken DigiBib DES Software Mailinglisten Forum Vereine Links Hilfen/FAQs
GEDBAS FOKO GOV OFBs Adressbücher Familienanzeigen Grabsteine Totenzettel Verlustlisten 1. WK Literatur Metasuche

Home > Datenbanken > Ortsfamilienbücher > Borssum

Spacer Spacer
:: Funktionen
Pfeil Gesamtliste der Familiennamen
Pfeil Auswärtige Geburtsorte
Pfeil Auswärtige Sterbeorte
Pfeil Auswärtige Heiratsorte
Pfeil Auswärtige Lebensorte
 
:: Statistik
4.113 Personen
1.209 Familien
 
:: Sprachen
English English
Dansk Dansk
Español Español
Francais Francais
Magyar Magyar
Lietuviškai Lietuviškai
Nederlands Nederlands
Polski Polski
Româneşte Româneşte
Русский Русский
Svenska Svenska
Slovenčina Slovenčina
Norsk Norsk
Português Português
Česky Česky

Ortsfamilienbuch Borssum

Borssum wird bereits 1371 in Urkunden Gross-Borssum und Klein-Borssum erwaehnt  (Ostfr.Urk.buch S. 102).

Die beiden Doerfer lagen auf Warften ca. 3,5 m ueber Meeresniveauun waren wohl schon zu Zeiten der Roemerfeldzuege besiedelt. Um 810 worde der Landstrich von den Wikingern heimgesucht.

Um 1450 werden die Borssumer Doerfer dem Haeuptling Wiard und seiner Gemahlin Essa von Borssum zugeschrieben. 1629 wurden die Doerfer an Emden verkauft. Um 1675 fiel der Bischof von Muenster mit seinen Truppen ein.

Namentlich wurde Borssum als Borzhem (mglw. Heim des Borso) in aelteren Urkunden erwaehnt.                     

Als Grundlage der Erfassung diente das OFB Borssum. Ergänzungen wurden aus den veröffentlichten  OSBs/OFBs zugefügt.

Änderungen, Korrekturen und Ergänzungen bitte an:

Hans-Dieter Gravemann
famforschunggravemann@t-online.de




:: Weitere Links
Pfeil Bundesland Niedersachsen
Pfeil Kreis Emden
Pfeil Borssum im geschichtlichen Ortsverzeichnis GOV
Pfeil Borssum in Wikipedia
Pfeil Lage, Stadtplan Borssum
:: Kontakt
Fragen zu den Daten, Ergänzungen und Korrekturen bitte an den Bearbeiter dieses Ortsfamilienbuches:
Hans-Dieter Gravemann