Banner
Home GenWiki Zeitschrift Regional Datenbanken DigiBib DES Software Mailinglisten Forum Vereine Links Hilfen/FAQs
GEDBAS FOKO GOV OFBs Adressbücher Familienanzeigen Grabsteine Totenzettel Verlustlisten 1. WK Literatur Metasuche

Home > Datenbanken > Ortsfamilienbücher > Rorichum

Spacer Spacer
:: Funktionen
Pfeil Gesamtliste der Familiennamen
Pfeil Auswärtige Geburtsorte
Pfeil Auswärtige Sterbeorte
Pfeil Auswärtige Heiratsorte
Pfeil Auswärtige Lebensorte
 
:: Statistik
3.813 Personen
1.323 Familien
 
:: Sprachen
English English
Dansk Dansk
Español Español
Francais Francais
Magyar Magyar
Lietuviškai Lietuviškai
Nederlands Nederlands
Polski Polski
Româneşte Româneşte
Русский Русский
Svenska Svenska
Slovenčina Slovenčina
Norsk Norsk
Português Português
Česky Česky

Ortsfamilienbuch Rorichum

Die erste urkundliche Erwähnung von Rorichum stammt um das Jahr 1000 aus dem Heberegister der Abtei Werden an der Ruhr. Der Namen leitet sich vermutlich von Haus oder Heim des Raurig / Roderich ab. Möglich ist auch, das der Name vom Schilfgürtel (Ror) der Ems stammt.

Im 14 Jahrhundert herrschte die Häuptlingsfamilie tom Broek (auch) über Rorichum, danach Wiard von Up- und Wolthusen und dessen Nachkommen bis 1631. Die vermutlichen (Flut-) Zufluchtstätten Middelsterborg, Woltesterborg und Versterborg liegen in unmittelbarer Nachbarschaft.

Zu dem Gemeindegebiet gehörten auch die Wohnplätze Tammegast (Platz des Thiadmer, um 1400 erwähnt) und Venneplatz (Weidehof, im 19 Jahrhundert erwähnt). Die Einwohnerzahl von Rorichum belief sich relativ stetig um 200 bis 350 Einwohner.

Als Grundlage der Erfassung diente das OFB Rorichum. Ergänzungen wurden aus den veröffentlichten OSBs / OFBs zugefügt.

Änderungen, Korrekturen und Ergänzungen bitte an:
Hans-Dieter Gravemann
famforschunggravemann@t-online.de




:: Weitere Links
Pfeil Bundesland Niedersachsen
Pfeil Kreis Leer
Pfeil Rorichum im geschichtlichen Ortsverzeichnis GOV
Pfeil Offizielle Homepage
Pfeil Rorichum in Wikipedia
Pfeil Lage, Stadtplan Rorichum
:: Kontakt
Fragen zu den Daten, Ergänzungen und Korrekturen bitte an den Bearbeiter dieses Ortsfamilienbuches:
Hans-Dieter Gravemann