Banner
Home GenWiki Zeitschrift Regional Datenbanken DigiBib DES Software Mailinglisten Forum Vereine Links Hilfen/FAQs
GEDBAS FOKO GOV OFBs Adressbücher Familienanzeigen Grabsteine Totenzettel Verlustlisten 1. WK Literatur Metasuche

Home > Datenbanken > Ortsfamilienbücher > Wendessen

Spacer Spacer
:: Wappen


 
:: Funktionen
Pfeil Gesamtliste der Familiennamen
Pfeil Auswärtige Geburtsorte
Pfeil Auswärtige Sterbeorte
Pfeil Auswärtige Heiratsorte
Pfeil Auswärtige Berufsorte
Pfeil Auswärtige Lebensorte
 
:: Statistik
2.030 Personen
809 Familien
 
:: Sprachen
English English
Dansk Dansk
Español Español
Francais Francais
Magyar Magyar
Lietuviškai Lietuviškai
Nederlands Nederlands
Polski Polski
Româneşte Româneşte
Русский Русский
Svenska Svenska
Slovenčina Slovenčina
Norsk Norsk
Português Português
Česky Česky

Ortsfamilienbuch Wendessen

Der Ort wurde 1170 erstmalig urkundlich genannt, wobei erst 1358 die heutige Namensgebung erfolgte.

Es führt die historische Fernstraße Wolfenbüttel-Halberstadt, die heutige Bundesstraße 79, hindurch.

Durch die Nähe zur alten Residenzstadt Wolfenbüttel hatten die Wendesser öfter unter Überfällen der Braunschweiger zu leiden. Im Dreißigjährigen Krieg wurde der Ort 1627 von dänischen Soldaten zerstört.

Seit 1843 führte die Bahnstrecke Wolfenbüttel – Oschersleben durch den Ort, nach 1945 jedoch nur noch bis Helmstedt. Seit 1982 halten keine Personenzüge mehr, dies soll sich jedoch in naher Zukunft mit einem Haltepunkt ändern.    

Neben der Bahnstrecke befand sich von 1857 für 100 Jahre eine Zuckerfabrik.

Bei einem Luftangriff am 14.01.1944 wurde eine Bombe auf einen haltenden Zug geworfen, wobei 36 Menschen getötet wurden.

Seit dem 01. März 1974 ist Wendessen als Ortsteil der Stadt Wolfenbüttel eingemeindet.




:: Weitere Links
Pfeil Bundesland Niedersachsen
Pfeil Kreis Wolfenbüttel
Pfeil Wendessen im geschichtlichen Ortsverzeichnis GOV
Pfeil Offizielle Homepage
Pfeil Wendessen in Wikipedia
Pfeil Lage, Stadtplan Wendessen
:: Kontakt
Fragen zu den Daten, Ergänzungen und Korrekturen bitte an den Bearbeiter dieses Ortsfamilienbuches:
Ruth Ohlhoff


Niedersächsischer Landesverein für Familienkunde e.V.